"Unsere Referenzen bestätigen unseren Erfolg"

Acobata

 

Die Schimmelstute Acobata trug zurecht den Titel "Leistungsstute Springen". Aus ihr stammen zahlreiche hocherfolgreiche Pferde, wie unter anderen Cornado I und Cornado II.

 

 

Cornado I

 

Cornado I erfüllte seine Hengstleistungsprüfung mit überragenden Ergebnissen. Im Freispringen erhielt er sogar die Note 10,0. 

Die ersten Turniere verliefen sehr erfolgreich. Cornado I gewann zahlreiche Springpferdeprüfungen und konnte sich 2008 und 2009 für das Bundeschampionat qualifizieren und durch seine guten Leistungen sogar für die Weltmeisterschaften der jungen Pferde.

Cornado I sammelte unter dem Sattel von Franz-Josef Dahlmann seine ersten S-Erfolge und aufgrund seiner Leistungen ist er heute unter dem Namen "Cornado NRW" bekannt.

Zurzeit wird er von Marcus Ehning geritten und beide konnten schon viele Erfolge auf internationalen Turnieren sammeln.

 

 

Cornado II

 

Cornado II stammt auch aus der Mutter Acobata. 

Andrea Ulmker sammelt mit Cornado II anfangs zahlreiche Erfolge in Springpferdeprüfungen. 2010 qualifizierten sich die beiden für das Bundeschampionat und zeigten tolle Runden.

2011 wurde Cornado II dann sehr erfolgreich unter Franz-Josef Dahlmann vorgestellt.

Anfang des Jahres 2012 wechselte der Hengst dann in den Beritt von Christian Ahlmann. Gleich bei dem ersten Springen der Klasse S war das Paar siegreich und kann bis heute schon viele Erfolge in der schweren Klasse verbuchen.

 

 

Havana Club

 

Havana Club ist ein 6-jähriger gekörter Hengst von Heartbeat aus der Stolzenberg Mutter. Er wurde 2013 in Westfalen gekört. Seit März 2015 ist er siegreich in Springpferdeprüfungen unterwegs. Wir haben auch schon tolle Nachkommen von Havana Club.